Home NFP-Methode

Die NFP-Methode

Bei der natürlichen Familienplanung werden an bestimmten Tagen im weiblichen Zyklus Fruchtbar­keits­zeichen beobachtet.

Dazu gehören:

• die Basaltemperatur (Körpertemperatur nach dem morgendlichen Aufwachen)
• der Zervixschleim
• evtl. der Muttermund

Jede Frau kann diese Zeichen beobachten und mit Hilfe von Regeln auswerten. Damit können Sie den Anfang und das Ende der fruchtbaren Zeit in Ihrem Zyklus bestimmen. So wissen Sie ganz genau, ob Sie gerade fruchtbar sind oder nicht.

Die fruchtbare Zeit können Sie mit den Regeln der Sensiplan®-Methode selber herausfinden.
Sensiplan
® steht für die symptothermale Methode der Arbeitsgruppe NFP, die wissenschaftlich abgesichert ist und als Kontrazeptivum zu den sehr sicheren Methoden gehört.